Montag, 15. Apr. 24
AktivitätenGemeindeLandkreis

Wo wurde beim Glas­fa­ser­aus­bau gepfuscht?

Beim Glas­fa­ser­aus­bau durch den Land­kreis Gif­horn gibt es große Pro­bleme. Die beauf­trag­ten Tief­bau­fir­men hin­ter­las­sen oft eine Buckel­piste, wie am Bei­spiel "Sied­ler­weg" (Bei­trags­foto) in Neu­dorf-Pla­ten­dorf deut­lich zu erken­nen ist. Die Arbei­ten wer­den in kei­ner Weise sach- und fach­ge­recht aus­ge­führt; unsere Gemeinde darf nicht auf den kost­spie­li­gen Nach­ar­bei­ten sit­zen bleiben.

Für uns ein Grund, Land­rat Tobias Heil­mann (SPD) direkt ein­zu­schal­ten. Die­ser hat nun reagiert und mit sei­nen Mit­ar­bei­ten­den, dem Pla­nungs­büro und dem Bau­un­ter­neh­men kurz­fris­tig Vor-Ort-Ter­mine orga­ni­siert. Ursa­che für den Pfusch ist, dass ein Nach­un­ter­neh­mer des eigent­li­chen Auf­trag­neh­mers keine pro­fes­sio­nelle Arbeit geleis­tet hat. Der Auf­trag­neh­mer soll nun schnellst­mög­lich die Bean­stan­dun­gen nach­ar­bei­ten. Warum ist dies bis­her weder dem Land­kreis noch dem Pla­nungs­büro aufgefallen?

Unsere Fra­gen an Euch/Sie - Wo wurde noch gepfuscht?

Nutzt bitte für die Mel­dung unser all­ge­mei­nes Mel­de­for­mu­lar für Hin­weise zum Män­gel und Stö­run­gen oder das Kon­takt­for­mu­lar.
Ein Foto mit genauer Orts­an­gabe sagt mehr als 1000 Worte! 😉

Bild­nach­weis © B.I.G.-Sassenburg

error: Der Inhalt ist urheberlich geschützt