Bau­be­ginn für die Kul­tur­stätte ver­zö­gert sich

Eigent­lich wollte der Neu­dorf-Pla­ten­dor­fer Orts­rat in sei­ner Sit­zung am 22.08.2019 die Gestal­tung der Außen­fas­sade der "Alten Schule", wel­che zur Kul­tur­stätte umge­baut wer­den soll, incl. dem neuen Anbau, festlegen.

Auf­grund einer noch aus­ste­hen­den Ent­schei­dung zum Raum­kon­zept und den Anfor­de­run­gen des Denk­mal­schut­zes, hat der Orts­rat ein­stim­mig die Ent­schei­dung ver­tagt. Mit einem Bau­be­ginn ist daher nicht mehr in die­sem Jahr zurech­nen. Die Kos­ten für das Gesamt­pro­jekt sind bereits auf über 2,4 Mil­lio­nen Euro gestiegen. 

Gestal­tung der Mul­ti­funk­ti­ons­plätze beschlossen

Der Orts­rat hat ein­stim­mig die Aus­bau­va­ri­ante für den Mul­ti­funk­ti­ons­platz vor der Kin­der­ta­ges­stätte, ehe­mals Fest­platz,  beschlos­sen. Nach dem Aus­bau sol­len 83 befes­tigte Park­plätze, incl. meh­re­rer Behin­der­ten­park­plätze, zur Ver­fü­gung ste­hen. Der Aus­bau ist nach der­zei­ti­ger Pla­nung für das Jahr 2020 vor­ge­se­hen und soll ca. 4 Monate dau­ern. Der schlechte Zustand der Zufahrts­straße und der Flä­che vor der Kin­der­ta­ges­stätte führt immer wie­der zu Dis­kus­sio­nen und teu­ren Instand­hal­tungs­maß­nah­men, wel­che nur von kur­zer Halt­bar­keit sind. Die Her­stel­lungs­kos­ten sind bereits von 335.000 € auf min­des­tens 405.000 € gestie­gen, vom denen die Gemeinde 222.000 € aus dem För­der­pro­gramm "Städ­te­bau­för­de­rung – Klei­nere Städte und Gemein­den" erhält.

Multifunktionsplatz
Quelle: Gemeinde Sas­sen­burg / Pla­nungs­büro Kepper

Für die Mul­ti­funk­ti­ons­flä­che hin­ter der Sport­halle, wel­che der Kul­tur­stätte zuzu­ord­nen ist, hat der Orts­rat ein­stim­mig beschlos­sen, den Schrift­zug "Neu­dorf-Pla­ten­dorf" in das Pflas­ter für Mehr­kos­ten von 2.500€ ein­zu­brin­gen. Wer die Kos­ten für die­ses nette "Gad­get" über­nimmt, muss noch geklärt wer­den. Im Zwei­fels­fall würde der Orts­rat diese aus sei­nem Bud­get tra­gen. Auch für diese Flä­che soll der Bau­be­ginn nach der­zei­ti­ger Pla­nung im Jahr 2020 stattfinden. 

 

Bild­nach­weis: ©B.I.G.-Sassenburg