Con­tai­ner-Kita kann noch nicht in Betrieb gehen

Mit rund einem Jahr Ver­spä­tung sind die Bau­ar­bei­ten an der pro­vi­so­ri­schen Erwei­te­rung der Kin­der­ta­ges­stätte (Kita) in der Sas­sen­bur­ger Ort­schaft Tri­an­gel so gut wie abge­schlos­sen. Die Con­tai­ner­an­lage mit einer Nutz­flä­che von ca. 160 m² hat um die 600.000 € gekos­tet, was damit einem Preis von ca. 3.750 Euro/m² ent­spricht. Ja, Sie lesen rich­tig… …3.750 Euro/m² für ein pro­vi­so­ri­sches Gebäude aus Containern!

Inbe­trieb­nahme ver­zö­gert sich

Die Inbe­trieb­nahme ver­zö­gert sich jedoch, weil es dem Kita-Betrei­ber nicht gelun­gen ist, bedingt durch den Man­gel an Fach­kräf­ten, recht­zei­tig ent­spre­chen­des Per­so­nal ein­zu­stel­len. Damit bleibt die Ver­sor­gung mit Betreu­ungs­plät­zen für die Ort­schaf­ten Tri­an­gel und Neu­dorf-Pla­ten­dorf ange­spannt, da die Kita Tri­an­gel teil­weise auch den Über­hang aus der Kita Neu­dorf-Pla­ten­dorf auf­neh­men soll.  Nach aktu­el­lem Stand haben 19 Kin­der aus Neu­dorf-Pla­ten­dorf und 25 Kin­der aus Tri­an­gel keine Zusage für einen Betreu­ungs­platz bekom­men und ste­hen auf der Warteliste.

Gesamt­si­tua­tion etwas entspannter

Hat­ten vor den Som­mer­fe­rien im Gebiet der Gemeinde Sas­sen­burg noch 87 Betreu­ungs­plätze gefehlt, sind es aktu­ell "nur" noch rund 50 Plätze. Selbst­ver­ständ­lich ist diese Zahl in ihrer Gesamt­heit immer noch viel zu hoch. Zu den feh­len­den Plät­zen in Neu­dorf-Pla­ten­dorf und Tri­an­gel kom­men noch 8 feh­lende Hort­plätze in Gru­ßen­dorf hinzu. Der Über­hang für Krippe und Kita in Wes­ter­beck und Gru­ßen­dorf konnte kom­plett abge­baut wer­den. In Wes­ter­beck wurde eine zusätz­li­che Kin­der­gar­ten­gruppe im alten Gebäude an der Haupt­straße ein­ge­rich­tet und Krip­pen­kin­der aus Wes­ter­beck konn­ten in Gru­ßen­dorf unter­ge­bracht werden.

 

Bild­nach­weis: ©B.I.G.-Sassenburg