Beflag­gung zukünf­tig kein Thema mehr

Eine mög­li­che Son­der­be­flag­gung am Sas­sen­bur­ger Rat­haus ist zukünf­tig kein Thema mehr! Wir haben ganz andere Dinge in der Sas­sen­burg zu regeln, als uns um so ein Thema zu kümmern. 

Nach der Pein­lich­keit um das His­sen einer Regen­bo­gen­flagge im Zusam­men­hang mit dem Chris­to­pher-Street-Day (CSD) am Sas­sen­bur­ger Rat­haus in Wes­ter­beck hat unser B.I.G.-Fraktionsvorsitzender Andreas Kau­tzsch in Abstim­mung mit Bür­ger­meis­ter Jochen Koslow­ski einen frak­ti­ons­über­grei­fen­den Antrag erar­bei­tet, der von den Frak­tio­nen der B.I.G., der CDU, den Grü­nen und der Gruppe SPD/WirSa im Gemein­de­rat getra­gen wird. 

In einer Richt­li­nie wird jetzt klar gere­gelt, wann zukünf­tig an fol­gen­den Tagen eine Son­der­be­flag­gung vor­ge­nom­men wer­den kann: 

  • Inter­na­tio­na­ler Frau­en­tag, 08. März
  • Welt­tag gegen Ras­sis­mus, 21. März
  • Chris­to­pher-Street-Day (CSD), in der Regel Juli oder August
  • Inter­na­tio­na­ler Tag der Demo­kra­tie, 15. September
  • Inter­na­tio­na­ler Tag des Frie­dens, 21. September
  • Inter­na­tio­na­ler Tag der Kin­der­rechte, 20. November
  • Inter­na­tio­na­ler Tag des Ehren­am­tes, 05. Dezember

Da der CSD im Bun­des­ge­biet an ver­schie­de­nen Tagen began­gen wird, ist für das kon­krete Datum die jewei­lige Haupt­ver­an­stal­tung in Braun­schweig maß­geb­lich, solange keine Ver­an­stal­tung in Gif­horn oder in der Gemeinde Sas­sen­burg stattfindet. 

Die Richt­li­nie im Detail: 

Richtlinie_Sonderbeflaggung

Bild­nach­weis ©B.I.G.-Sassenburg

error: Der Inhalt ist urheberlich geschützt