Brü­cke wurde gesperrt

Die auch für den Brand­schutz wich­tige Brü­cke am Ver­bin­dungs­weg zwi­schen Neu­dorf-Pla­ten­dorf -"Wes­ter­be­cker Weg" und Wes­ter­beck- "Am Hagen" wurde für den Fahr­zeug­ver­kehr gesperrt. Eine im August 2020 durch­ge­führte Brü­cken­prü­fung hat erge­ben, das die Stand­si­cher­heit der Brü­cke für den KFZ-Ver­kehr nicht mehr gege­ben ist. Die Brü­cke kann von Fahr­rad­fah­rern und Fuß­gän­gern wei­ter­hin genutzt wer­den.

Schon seit Jah­ren, mit kon­tro­ver­sen Dis­kus­sio­nen, war geplant, den Rad­weg zu sanie­ren und die Brü­cke zu erneu­ern. Poli­tisch fand sich bis­her keine Mehr­heit, unse­ren Wunsch der zeit­na­hen Umset­zung durch­zu­set­zen. Erst im Rah­men des Flur­be­rei­ni­gungs­ver­fah­rens „Gro­ßes Moor“ sol­len im Jahr 2021 die Sanie­rung und der Neu­bau erfol­gen.

Durch die Sper­rung der Brü­cke wird jetzt auch gezeigt, dass die Brü­cke für den Brand­schutz schein­bar doch keine Bedeu­tung hat. Wäre dem so, hätte die Sper­rung mit einem Pro­vi­so­rium über­brückt wer­den müs­sen.

Lage der Brü­cke Quelle der Karte: OpenStreetMap.de

Bild­nach­weis: ©B.I.G.-Sassenburg