Dan­nen­büt­tel: Über­ra­schende Ent­schei­dung des Ortsrates

Es war die große Über­ra­schung des Abends. Der Dan­nen­büt­te­ler Orts­rat hat in sei­ner letz­ten Sit­zung im Jahr 2020 unse­ren Antrag zur Ein­spa­rung der Orts­räte mehr­heit­lich ange­nom­men. Orts­bür­ger­meis­ter Horst Loos reflek­tierte offen die Arbeit der Orts­räte und stellte ganz im Sinne unse­res Antra­ges die Vor­teile von zu benen­nen­den Orts­vor­ste­hern in den Vordergrund. 

Die finale Ent­schei­dung trifft dazu der Gemein­de­rat in sei­ner Sit­zung am 03. Dezem­ber 2020 in der Sport- und Frei­zeit­stätte in Tri­an­gel. Die Dan­nen­büt­te­ler Ent­schei­dung dürfte auch deut­li­chen Ein­fluss auf den Aus­gang der Abstim­mung im Gemein­de­rat haben. Das Thema bleibt spannend…

Flut­licht für den Sportplatz

Der Orts­rat wünscht sich für das nächste Haus­halts­jahr 2021 eine Flut­licht­an­lage für den SV Dan­nen­büt­tel. Dazu soll eine ältere Anlage in Wes­ter­beck abge­baut und in Dan­nen­büt­tel instal­liert wer­den. Gegen den Vor­schlag bestehen erheb­li­che wirt­schaft­li­che Beden­ken, da der Aus­bau sehr auf­wen­dig und teuer sein könnte. Da unsere Frak­tion immer für die För­de­rung der Sport­ver­eine ist, kön­nen wir uns mehr eine Neu­be­schaf­fung über die Sport­för­de­rung vorstellen. 

Stra­ßen­be­leuch­tung

Anders als der Tri­an­ge­ler Orts­rat ent­schie­den hat, sol­len in Dan­nen­büt­tel nach ein­stim­mi­gem Votum des Orts­ra­tes die älte­ren "Hir­ten­st­ab­lam­pen" bei einem Scha­den nicht durch nor­male Mas­ten ersetzt wer­den. Die Gemein­de­ver­wal­tung hatte dies aus Kos­ten­grün­den vor­ge­schla­gen, da die "Hir­ten­st­ab­lam­pen" unge­fähr 3 Mal teu­rer in der Beschaf­fung sind.

Bild­nach­weis: © B.I.G.-Sassenburg