Stra­ßen­be­leuch­tung wird erneuert

Immer wie­der fällt in Neu­dorf-Pla­ten­dorf in Teil­be­rei­chen die Stra­ßen­be­leuch­tung aus. Aktu­ell ist von den Stö­run­gen beson­ders der Bereich "Gam­ser Weg", "Pla­te­ring" und "Wegen­er­ring" betrof­fen. Ursa­che sol­len Schä­den im Erd­ka­bel sein. Zur Loka­li­sie­rung der Scha­den war bereits mehr­fach ein Kabel­mess­wa­gen vor Ort.

Es ist daher geplant, die Stra­ßen­be­leuch­tung im "Gam­ser Weg" kom­plett zu erneu­ern. Die Maß­nahme soll kurz­fris­tig, d. h. noch in die­sem Jahr umge­setzt wer­den. Aktu­ell wird die Aus­schrei­bung erar­bei­tet. Die Ver­gabe ist für die Sit­zung des Ver­wal­tungs­aus­schus­ses im Novem­ber geplant.

Ob damit auch eine Betei­li­gung der Anlie­ger vor­ge­se­hen ist, blieb zunächst unklar. Auf­grund der Stra­ßen­aus­bau­sat­zung könn­ten die Anlie­ger mit bis zu 75% an den Kos­ten betei­ligt wer­den. Wir set­zen uns seit Jah­ren für die Abschaf­fung der Stra­ßen­aus­bau­sat­zung ein.

Sta­tus des Aus­baus rund um den Mittelpunkt

  • Der Aus­bau des "Mul­ti­funk­ti­ons­plat­zes 1" (Park­platz hin­ter der Mehr­zweck­halle) ist so gut wie abge­schlos­sen. Der Ball­fang­zaun wird dem­nächst errich­tet. Bau­zeit­raum ca. 4 - 6 Wochen. Die Pflan­zung der Bäume soll im Novem­ber erfol­gen. Als Bau­art wurde die hei­mi­sche Linde ausgewählt.
  • Der Aus­bau des "Mul­ti­funk­ti­ons­plat­zes 2" (Park­platz vor der Tho­mas-Kita) liegt laut Ver­wal­tung im Zeit­plan. Dies muss aller­dings auf­grund des Bau­fort­schrit­tes bezwei­felt wer­den. Bis­her wur­den in 6 Wochen Bau­zeit gerade erst 1/3 der Bau­flä­che her­ge­stellt. Die ursprüng­lich ange­kün­digte Fer­tig­stel­lung in KW. 44 ist in weite Ferne gerückt. In der Sit­zung des Ver­wal­tungs­aus­schus­ses am 08. Okto­ber 2020 wer­den wir noch ein­mal genau nachfragen.

Sym­bol­bild von Tho­mas B. auf Pixabay