War­te­zeit im Bürgerbüro

Das Rat­haus der Gemein­de­ver­wal­tung in Wes­ter­beck ist aktu­ell auf­grund der Corona-Pan­de­mie für den öffent­li­chen Besu­cher­be­trieb geschlos­sen. Ein Groß­teil der Mit­ar­bei­ter befin­det sich im Home-Office. Per­sön­li­che Bespre­chun­gen, ins­be­son­dere im Bür­ger­büro, sind nur nach tele­fo­ni­scher Ter­min­ver­ein­ba­rung möglich. 

Im Bür­ger­büro hat sich des­we­gen ein klei­ner Stau auf­ge­baut. Die Vor­lauf­zeit für Ter­mine am Vor­mit­tag beträgt unge­fähr zwei Wochen und für Nach­mit­tags­ter­mine schon drei Wochen. Eine früh­zei­tige Ter­min­ver­ein­ba­rung ist daher ratsam. 

Sym­bol­bild von Andreas Lischka auf Pixabay