Antrag: Unsere Dör­fer sol­len digi­tal werden

Unsere Dör­fer wer­den über eine moderne Platt­form ver­netzt? Ein Traum? Gar nicht so weit ent­fernt! Unsere Frak­tion hat den Antrag (am Ende des Bei­trags) gestellt, dass unsere Gemeinde mit den Ort­schaf­ten am kos­ten­lo­sen Pilot­pro­jektDigi­tale Dör­fer Nie­der­sach­sen“ der Stif­tung Digi­tale Chan­cen in Zusam­men­ar­beit mit dem Fraun­ho­fer IESE teil­nimmt. Das Pro­jekt wird durch das Nie­der­säch­si­schen Minis­te­rium für Bun­des- und Euro­pa­an­ge­le­gen­hei­ten und Regio­nale Ent­wick­lung vor­läu­fig bis zum Jahr 2025 geför­dert. Es haben sich bereits zahl­rei­che nie­der­säch­si­sche Gemein­den dem Pro­jekt angeschlossen.

Mit der Platt­form Digi­tale Dör­fer sol­len alle ört­li­chen Insti­tu­tio­nen die Mög­lich­keit erhal­ten unter­ein­an­der und mit den Bür­gern zu kom­mu­ni­zie­ren. Ein wich­ti­ges Thema ist der zen­trale Hin­weis auf Ver­an­stal­tun­gen in unse­rer Gemeinde. Aber auch Bür­ger erhal­ten die Chance, bei­spiels­weise über Markt­plätze, eigene Bei­träge zu pos­ten. Über eine smarte, aber nicht über­la­dene, App für Mobil­ge­räte sol­len eine breite Ziel­gruppe und sowohl digi­tal affine als auch poten­zi­ell weni­ger digi­tal affine Men­schen erreicht werden. 

Screen­shot aus der App "Dorf-Funk"

Die Ent­schei­dung fällt bereits in der Sit­zung des Gemein­de­ra­tes am 15. Dezmber 2022 

Wei­tere Infor­ma­tio­nen: https://www.digitale-doerfer-niedersachsen.de

Unser Antrag im Detail:

20221008_36_RAT_Digitale_Doerfer

Bild­nach­weis ©B.I.G.-Sassenburg

Screen­shot - https://www.digitale-doerfer-niedersachsen.de

error: Der Inhalt ist urheberlich geschützt