Dan­nen­büt­tel: Orts­rat plant fürs nächste Jahr

Der Dan­nen­büt­te­ler Orts­rat hat in sei­ner letz­ten Sit­zung schon viele Maß­nah­men ein­stim­mig für das nächste Jahr, bes­ser, auf­grund der finan­zi­el­len Lage der Gemeinde, für die nächs­ten Jahre festgelegt.

So soll bei­spiels­weise der marode Glo­cken­turm am Fried­hof erneu­ert wer­den und der Glo­cken­turm am Dorf­ge­mein­schafts­haus (DGH) ein elek­tri­sches Läut­werk mit App-Steue­rung erhal­ten. Fer­ner soll im DGH ein Raum, der zur­zeit als Abstell­raum genutzt wird, zur Nut­zung durch die Dan­nen­büt­te­ler Ver­eine her­ge­rich­tet wer­den. Im nächs­ten Früh­jahr soll vor dem DGH ein große Blüh­wiese für Bie­nen und Insek­ten ent­ste­hen, die durch die "Land­frauen" gepflegt wird.

Zusätz­lich wünscht sich der Orts­rat die kom­plette Erneue­rung des Fuß­we­ges zwi­schen den Stra­ßen "Fil­ter­berg" und "Heer­bruch" sowie die Instal­la­tion von zusätz­li­chen Stra­ßen­lam­pen. Der Strom­ver­tei­ler- und Schalt­schrank am "Masch­platz" soll für Ver­an­stal­tun­gen, wie bei­spiels­weise das Schüt­zen­fest, repa­riert oder erneu­ert werden. 

Zur siche­ren Que­rung von Fuß­gän­gern und Rad­fah­rern wünscht sich der Orts­rat eine Que­rungs­hilfe oder eine Ample­an­lage auf der B188 in Höhe der Abzwei­gung "Guts­straße". Eine anwe­sende Ein­woh­ne­rin gab in der Ein­woh­ner­fra­ge­stunde aller­dings zu beden­ken, dass die Fuß­wege ent­lang der B188 zu schmal sind, um auch als Rad­weg sicher genutzt zu wer­den. Der Wunsch ist nicht neu und wird lei­der wie­der an der Anzahl der que­ren­den Ver­kehrs­teil­neh­mer scheitern. 

Orts­bür­germ­sie­ter Jür­gen Blume (SPD) hat auch noch berich­tet, dass zwi­schen­zeit­lich die Bau­an­träge für die Begrü­ßungs­schil­der an den Orts­ein­gän­gen ein­ge­reicht wor­den sind. Auch für die Mon­tage eines neuen Schau­kas­tens, in dem die Infor­ma­tio­nen der ört­li­chen Ver­eine etc. aus­ge­han­gen wer­den kön­nen, sind die Vor­be­rei­tun­gen fast abgeschlossen. 

Bild­nach­weis ©B.I.G.-Sassenburg

error: Der Inhalt ist urheberlich geschützt