Donnerstag, 20. Jun. 24
AktuellesBeiträge/ThemenWesterbeck

Erfolg für die Bür­ger - Not­by­pass mit Ampel kommt

Die flei­ßig gesam­mel­ten mehr als 1.100 Unter­schrif­ten haben ihre Wir­kung, wie erhofft, ent­fal­tet! Jetzt gibt es end­lich eine alter­na­tive Lösung! Der Ver­wal­tungs­aus­schuss hat in sei­ner Sit­zung am 06. Juni 2024 eine Errich­tung eines Not­by­pas­ses mit Bau­stel­len­am­pel für 6 Wochen wäh­rend der Sper­rung der Kreu­zung in der Orts­mitte, die Wes­ter­beck sonst unüber­wind­bar in zwei Teile geteilt hätte, beschlos­sen. Der Not­by­pass wird ein­spu­rig par­al­lel zur bestehen­den Kreu­zung jetzt zeit­nah durch das mit der Sanie­rung beauf­tragte Tief­bau­un­ter­neh­men umge­setzt. Die Stre­cke führt dann durch die "Ring­straße" zum "Dan­nen­büt­te­ler Weg" und in die Gegen­rich­tung. Die Kos­ten wer­den zwi­schen der Stra­ßen­bau­be­hörde und der Gemeinde aufgeteilt.

Die jetzt beschlos­sene Lösung, wie auch immer mit einer Bau­stel­len­am­pel zu arbei­ten, wurde noch in der Bür­ger-Info am 27. Mai 2024 aus­ge­schlos­sen. Daher hat­ten wir die Behelfs­straße zwi­schen dem "Bokens­dor­fer Weg" und der "Mag­de­bur­ger Straße" favo­ri­siert. Im Ergeb­nis ist der Ver­lauf völ­lig unwich­tig. Wich­tig ist, dass jetzt die Mög­lich­keit für unsere Bür­ger geschaf­fen wurde, von A nach B zu kommen. 

So unge­fähr wird die Behelfs­straße verlaufen

Den Bür­gern bleibt somit ein rie­si­ger Umweg über Gru­ßen­dorf, Bokens­dorf, Wey­hau­sen, Osloß und Dan­nen­büt­tel erspart. Die Kos­ten für den Not­by­pass sind über einen Preis­vor­teil in der Aus­schrei­bung gedeckt und "ver­schwin­den" in den Gesamt­kos­ten von über 5 Mil­lio­nen Euro.

Vie­len Dank an Alle die sich an der Unter­schrif­ten-Aktion betei­ligt haben - Die Reso­nanz war über­wäl­ti­gend! Ein beson­de­rer Dank geht an die Phy­sio­the­ra­pie-Pra­xis See­lig, Phy­sio­the­ra­pie-Pra­xis Kapp­meyer, Fri­seur Schulze und Heide-Apo­theke, die durch das Aus­le­gen von Unter­schrifts­lis­ten die Aktion unter­stützt hatten.

Bild­nach­weis © B.I.G.-Sassenburg

error: Der Inhalt ist urheberlich geschützt