Frak­tion star­tet in neue Wahlperiode

Pünkt­lich zum Beginn der neuen Wahl­pe­ri­ode hat sich die neue B.I.G.-Fraktion zu ihrer ers­ten offi­zi­el­len Frak­ti­ons­sit­zung am 01.11.2021 zusam­men gefun­den. Auf­grund des Wahl­er­fol­ges bei der Kom­mu­nal­wahl im Sep­tem­ber die­sen Jah­res ist die Frak­tion von 4 auf 9 Per­so­nen gewach­sen. Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der bleibt nach wie vor der Wes­ter­be­cker Andreas Kau­tzsch, der die­ses Amt bereits seit 2014 inne hat. Neuer stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der ist Jens Dürkop aus Dannenbüttel.

Eben­falls wurde noch die Beset­zung der Fach­aus­schüsse, des Ver­wal­tungs­aus­schus­ses sowie die mög­li­cher Fach­aus­schuss­vor­sit­zen­der abge­stimmt. Als Kan­di­da­ten für den Rats­vor­sitz bzw. Stell­ver­tre­ter gehen Jens Dürkop und für die Ver­tre­tung des Bür­ger­meis­ters Andreas Kau­tzsch ins Rennen.

Digi­ta­li­sie­rung höher priorisieren 

Unsere neue Frak­tion hat gleich zur ers­ten Sit­zung des Gemein­de­ra­tes drei orga­ni­sa­to­ri­sche Ände­rungs­an­träge ein­ge­reicht. So sol­len bei der Bil­dung von Fach­aus­schüs­sen die Auf­ga­ben­ge­biete Schule, Kin­der- und Jugend­an­ge­le­gen­hei­ten in einem Aus­schuss gebün­delt wer­den. Kita, Schule und Jun­gend­för­de­rung haben viele inein­an­der gehende The­men. Ein Aus­bau der Kin­der- und Schul­be­treu­ung soll so bes­ser gesteu­ert werden. 

Die The­men­fel­der Wirt­schafts­för­de­rung und Digi­ta­li­sie­rung sol­len in einem neuen Aus­schuss einen viel höhe­ren Stel­len­wert erhalten. 

Rats­ar­beit soll effek­ti­ver werden

Die ande­ren zwei Ände­rungs­an­träge betref­fen die Haupt­sat­zung der Gemeinde sowie die Geschäfts­ord­nung des Rates. Die bereits vor 10 Jah­ren ein­ge­führte digi­tale Rats­ar­beit soll zum Stan­dard wer­den und somit die Ver­wal­tung ent­las­ten und zusätz­lich Kos­ten sen­ken. Zukünf­tig sol­len auch Online-Sit­zun­gen sowie die Über­tra­gung und Auf­zeich­nung von Sit­zun­gen mög­lich sein. 

Bild­nach­weis: © B.I.G.-Sassenburg