Orts­rat berät über Sanie­rung der K93

Am 25. April 2022 kommt der Tri­an­ge­ler Orts­rat zu einer Sit­zung in der Sport- und Frei­zeit­stätte zusam­men. Wich­tigs­tes Thema dürfte die Sanie­rung der Orts­durch­fahrt "Tri­an­ge­ler Haupt­straße" (K93) sein, zu der jetzt die Pläne vor­lie­gen. Im Bereich zwi­schen dem Krei­sel an der K 31 und der Zufahrt zum Indus­trie­park ("Dämm­stoff­werk") sol­len die alten und unebe­nen Beton­plat­ten ent­fernt und die Fahr­bahn kom­plett neu auf­ge­baut werden. 

Auch die von unse­rer Wäh­ler­ge­mein­schaft gefor­derte Ver­kehrs­be­ru­hi­gung und Schul­weg­si­che­rung wurde berück­sich­tigt. So ist eine Que­rungs­hilfe im Bereich der Bus­hal­te­stel­len "Glo­cken­turm" vorgesehen.

Am öst­li­chen Orts­ein­gang von Tri­an­gel ist eine Fahr­bahn­ver­schwen­kung auf Höhe Betriebs­hof "Mulch Möhle" vor­ge­se­hen, um in beide Fahrt­rich­tun­gen den Ver­kehr "aus­zu­brem­sen".

Anmel­dung erforderlich

Auf­grund der Restrik­tio­nen zum Schutz gegen eine Infek­tion mit dem "Corona-Virus" dür­fen auf Wei­sung der Gemein­de­ver­wal­tung nur maxi­mal 20 Zuhö­rer an der Sit­zung teil­neh­men. Es bet­seht eine Pflicht, bis zum Sitz­platz eine FFP2-Maske zu tra­gen. Zuhö­rer müs­sen sich für eine Teil­nahme tele­fo­nisch unter der Num­mer 05371 68881 anmelden.

Die kom­plette Tagesordnung:

20220425_Tagesordnung_OR_TRI

Bild­nach­weis ©B.I.G.-Sassenburg

error: Der Inhalt ist urheberlich geschützt