Montag, 20. Mai. 24
Beiträge/ThemenDannenbüttelWesterbeck

Rad­weg­bau zwi­schen Dan­nen­büt­tel und Westerbeck

Der Land­kreis Gif­horn beab­sich­tigt den par­al­lel zur K119 ver­lau­fen­den Rad­weg zwi­schen Dan­nen­büt­tel und Wes­ter­beck zu sanie­ren und aus­zu­bauen. Mit dem Aus­bau soll eine Ver­brei­te­rung von der­zeit 1,8 m auf 2,5 m Meter erfol­gen. Die aktu­ell vor­han­de­nen Beton­plat­ten sind zum Teil gebro­chen oder ste­hen hoch.

Die Maß­nahme steht auf Platz 8 der neuen Prio­ri­tä­ten­liste, die in der Sit­zung des Aus­schus­ses für Ver­kehr, ÖPNV und Stra­ßen­bau am 28. Juni 2022 und spä­ter im Kreis­aus­schuss beschlos­sen wer­den soll. Ins­ge­samt umfasst die Liste 11 Projekte.

Die Kos­ten wer­den aktu­ell auf rund 230.000 Euro geschätzt. 

Mit der Umset­zung ist aller­dings erst ein eini­gen Jah­ren zurechnen. 

Sym­bol­bild pixabay.com

error: Der Inhalt ist urheberlich geschützt