Mittwoch, 22. Mai. 24
AktivitätenGemeindeLandkreis

Ver­si­che­rungs­schutz im Ehrenamt

Poli­ti­ker wis­sen auch nicht alles! Daher besuchte ich mit San­dra Schil­ler (Gif­horn hilft e. V.) eine Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum Thema „Ver­si­che­rungs­schutz im Ehren­amt“ in der Kreis­volks­hoch­schule (KVHS) Wit­tin­gen, um mich fort­zu­bil­den. Ein wich­ti­ges Thema für alle, die ehren­amt­lich in den Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren, in (Sport-)Vereinen, der Kom­mu­nal­po­li­tik und in der Flücht­lings­be­treu­ung tätig sind. Ein Rich­ter und eine Rechts­an­wäl­tin geben einen Über­blick über die recht­li­chen Grundlagen.

Die Ver­an­stal­tung war sehr informativ!

Hät­ten Sie gewusst, dass so einige pri­vate Haft­pflicht­ver­si­che­run­gen in den Ver­trä­gen Schä­den aus einer ehren­amt­li­chen Tätig­keit aus­schlie­ßen? Eine Check der Ver­si­che­rungs­po­lice ist angebracht. 

Hät­ten Sie gewusst, dass nicht rechts­fä­hige Ver­eine oder ein Zusam­men­schluss von Hel­fern recht­lich den Sta­tus einer Gesell­schaft bür­ger­li­chen Rechts (GbR) haben, und Mit­glie­der oder die Köpfe die Orga­ni­sa­tio­nen auch mit ihrem Pri­vat­ver­mö­gen haf­ten, wenn Schä­den im Rah­men der Tätig­keit entstehen?

Hät­ten Sie gewusst, dass es in Nie­der­sach­sen einen Unfall- und Haft­pflicht­ver­si­che­rungs­schutz für frei­wil­lig Enga­gierte
durch den Abschluss von zwei Rah­men­ver­trä­gen mit den VGH Ver­si­che­run­gen gibt? https://www.freiwilligenserver.de/infoservice/versichert-im-ehrenamt

Bild­nach­weis © B.I.G.-Sassenburg

error: Der Inhalt ist urheberlich geschützt