Zusam­men­ar­beit beendet

Die Bür­ger-Inter­es­sen-Gemein­schaft Sas­sen­burg (B.I.G.) und Daniela Gru­ßen­dorf-Zache, wel­che als par­tei­lose Kan­di­da­tin auf der B.I.G.-Liste zur Kom­mu­nal­wahl 2016 antrat, been­den die Zusam­men­ar­beit im Orts­rat Dan­nen­büt­tel mit sofor­ti­ger Wir­kung. 

Daniela Gru­ßen­dorf-Zache wird wei­ter­hin mit dem B.I.G.-Listenmandat Mit­glied des Orts­ra­tes blei­ben.

Haupt­grund für die Been­di­gung der Mitte 2014 begon­nen Zusam­men­ar­beit sind Dif­fe­ren­zen beim Bau der neuen Kin­der­ta­ges­stätte in Dan­nen­büt­tel zur Stand­ort­wahl und Anzahl der Grup­pen.

Obwohl die B.I.G.-Sassenburg grund­sätz­lich für einen mas­si­ven Aus­bau in der Kin­der­be­treu­ung ist, wer­den wir für das Bau­vor­ha­ben wei­ter­hin bei unse­rer berech­tig­ten Kri­tik zum Stand­ort, der Ver­kehrs­si­tua­tion und Anzahl der Grup­pen blei­ben und unge­ach­tet des­sen unsere kri­ti­sche Oppo­si­ti­ons­ar­beit fortsetzen.