Dienstag, 23. Apr. 24
Beiträge/ThemenDannenbüttel

B188 bleibt län­ger halb­sei­tig gesperrt

Die Dan­nen­büt­te­ler Orts­durch­fahrt der B188 bleibt für den bar­rie­re­freien Aus­bau der Bus­hal­te­stel­len län­ger halb­sei­tig gesperrt als zunächst ange­kün­digt. Bis­her war man von einem Bau­zeit­raum von 5-6 Wochen aus­ge­gan­gen, in dem die Fahr­bahn halb­sei­tig gesperrt und der Ver­kehr durch eine Bau­stel­len­am­pel gere­gelt wird.

Erst in der Nacht von Mon­tag, den 17. August auf Diens­tag, den 18. August wird die Bau­stelle umge­rüs­tet, sodass dann die Fahr­bahn Rich­tung Gif­horn gesperrt wird. (Nach­trag: Erst am 19. August erfolgt) Die Bus­hal­te­stelle par­al­lel zur Fahr­bahn Rich­tung Wolfs­burg ist zwar bis auf das War­te­häus­chen fer­tig­ge­stellt, hat aber einen Bau­zeit­raum von knapp 4,5 Wochen benötigt. 

Es ist daher davon aus­zu­ge­hen, dass die Sper­rung wei­tere 3-4 Wochen bestehen wird. Beson­ders im Berufs­ver­kehr kann es zu Behin­de­run­gen mit Rück­staus und War­te­zei­ten kom­men. Ärger­lich ist, dass die Bau­stelle auch noch zum Beginn des neuen Schul­jah­res bestehen wird und dadurch auch die Schü­ler­be­för­de­rung behin­dern wird.

Bild­nach­weis © B.I.G.-Sassenburg

error: Der Inhalt ist urheberlich geschützt