Neu­dorf-Pla­ten­dorf: Orts­rat tagt in der Findorff-Schule

Der Orts­rat von Neu­dorf-Pla­ten­dorf kommt zu sei­ner ers­ten Sit­zung nach der Som­mer­pause am Diens­tag, den 29. Sep­tem­ber 2020, um 18:30 Uhr in der Fin­dorff-Schule zusammen.

Neben dem Orts­schafts­bud­get, dem Nach­trags­haus­halt 2020 und dem Haus­halt für das Jahr 2021 steht die Fest­le­gung der Außen­fas­sade für den Anbau an der "Alten Schule", die zu einem Kul­tur­zen­trum umge­baut wird, auf der Tagesordnung.

Fer­ner gibt es Sach­stands­be­richte zu den Bau­tä­tig­kei­ten in der Ort­schaft und zur Errich­tung von Rast­plät­zen ent­lang der Dorf­straße für Rad­fah­rer und Spaziergänger.

Als vor­letz­ter Orts­rat muss die­ser auch noch über unse­ren Antrag auf die Ein­spa­rung der Orts­räte entscheiden. 

Teil­neh­mer­zahl begrenzt

Auf­grund der Restrik­tio­nen zum Schutz gegen eine Infek­tion mit dem "Corona-Virus" dür­fen auf Wei­sung der Gemein­de­ver­wal­tung nur maxi­mal 10 Zuhö­rer an der Sit­zung teil­neh­men. Zuhö­rer müs­sen sich für eine Teil­nahme tele­fo­nisch unter der Num­mer 05371 68881 anmelden.

Die voll­stän­dige Tagesordnung:

20200929_Tagesordnung_OR_NPD

Bild­nach­weis: © B.I.G.-Sassenburg