Neues Bus­war­te­häus­chen für Grundschüler

Für die Schü­ler der Wes­ter­be­cker Grund­schule wurde jetzt end­lich das neue War­te­häus­chen an der Bus­hal­te­stelle „Am Felde“ auf­ge­baut. Das War­te­häus­chen war ein beson­de­rer Wunsch der Grund­schule, des­sen Umset­zung die Bür­ger-Inter­es­sen-Gemein­schaft Sas­sen­burg gerne in den Gre­mien for­ciert hat. 

Bereits in den Haus­halts­be­ra­tun­gen im Novem­ber 2017 hatte das Wes­ter­be­cker Orts- und Gemein­de­rats­mit­glied Andreas Kau­tzsch (B.I.G.) im Bau- und Umwelt­aus­schuss erfolg­reich betragt, ent­spre­chende Gel­der im Haus­halt zu berücksichtigen.

Auf den Bus war­tende Schü­ler sol­len so nach Schul­schluss vor Regen und Sturm geschützt wer­den. Dafür wur­den extra zusätz­li­che Glas­schei­ben zur „Wet­ter­seite“, an dem sonst zur Stra­ßen­seite offe­nen War­te­häus­chen, montiert.

Sehr lan­ger Umsetzungszeitraum 

Die Umset­zung sollte eigent­lich schon im Som­mer 2018 erfol­gen und hat sich um ca. ein Jahr ver­zö­gert. Zuviel für eine kleine „Standard“-Baumaßnahme.

error: Der Inhalt ist urheberlich geschützt