Online-Dia­log zur Ent­wick­lung von Triangel

Wie soll sich die Ort­schaft Tri­an­gel wei­ter­ent­wi­ckeln? Wel­che Bebau­ung soll im nächs­ten Bau­ge­biet "Zum Holz­platz" erlaubt sein? Bereits in der Sit­zung am 29. März 2021 soll der Tri­an­ge­ler SPD-Orts­rat diese Fra­gen als erste Instanz klä­ren, spä­ter der Bau- und Ver­wal­tungs­aus­schuss! Uns ist die­ses Votum zu einseitig! 

Daher möch­ten wir in einem Online-Dia­log am Frei­tag, den 26. März 2021um 19 Uhr mit mög­lichst vie­len Bür­gern der Ort­schaft offen dis­ku­tie­ren, wie es wei­ter­ge­hen soll. 

Nach dem aktu­el­len Ent­wurf des Bebau­ungs­pla­nes soll in einem Groß­teil der Flä­che eine Bebau­ung mit bis zu 60 Pro­zent der Grund­stücks­flä­che mög­lich sein. Inklu­sive der "Neben­an­la­gen" wie Park­plätze und Wege soll es gestat­tet sein, bis zu 90 Pro­zent der Flä­chen zu ver­sie­geln. Ent­spricht diese Bebau­ung noch einem dörf­li­chen Cha­rak­ter? Die Vor­ga­ben las­sen eine noch inten­si­vere Bebau­ung als im Bau­ge­biet in Dan­nen­büt­tel zu, was schon von vie­len Bür­gern als nicht orts­ty­pisch emp­fun­den wird.

Wei­ter sol­len zwei­ge­schos­sige Haus­grup­pen mit Flach­dach zuläs­sig sein. In der ers­ten Reihe zur K31 soll die Grund­flä­che der Häu­ser nur 100 m² und die Grund­stücks­größe maxi­mal 400 m² betra­gen. Alles zusam­men viel Diskussionsstoff!

Zur Teil­nahme ist eine Anmel­dung erfor­der­lich. Sie erhal­ten dann per E-Mail einen Link zur Teilnahme.


Anmel­dung:

    Dein voll­stän­di­ger Name


    Ach­tung: Groß­for­ma­tige Pläne - Desk­top-PC oder Tablet erforderlich 

    Pla­nungs­un­ter­la­gen B-Plan Bau­ge­biet "Holz­wie­sen":

    B-Plan-Holz­platz

    Screen­shot und Pla­nungs­un­ter­la­gen der Gemeinde Sassenburg