Soll das DGH Dan­nen­büt­tel saniert werden?

Jetzt quält sich der Dan­nen­büt­te­ler Orts­rat doch noch zu einer wei­te­ren Sit­zung in der aktu­el­len Wahl­pe­ri­ode. In der Sit­zung am 08. Sep­tem­ber 2021 ab 18 Uhr in der Dan­nen­büt­te­ler Sport­halle soll als Schwer­punkt bera­ten wer­den, ob bzw. wie die "Alte Schule", auch Dorf­ge­mein­schafts­haus (DGH) genannt, zu einem "Haus der Ver­eine" umge­baut und saniert wer­den kann. Dazu könn­ten För­der­gel­der von bis zu 1 Mil­lion Euro flie­ßen. Der Sanie­rungs­stau ist erheb­lich. Mit einer Umset­zung ist kurz­fris­tig nicht zu rech­nen, da Räume für min. ein Jahr an die Samt­ge­meinde "Bol­de­cker Land" als "Not-Kita" ver­mie­tet wurden.

Kom­plett neuer Ortsrat

Der Dan­nen­büt­te­ler Orts­rat steht vor einer kom­plet­ten Erneue­rung. Alle aktu­el­len Mit­glie­der des Orts­ra­tes incl. Orts­bür­ger­meis­ter zie­hen sich zurück und tre­ten bei der Kom­mu­nal­wahl nicht erneut an. Der Dan­nen­büt­te­ler Orts­rat war auch der ein­zige Orts­rat, der unse­rem Antrag gefolgt ist, die Orts­räte durch Orts­vor­ste­her zu erset­zen. Jetzt ist die Ent­schei­dung nachvollziehbar. 

Teil­neh­mer­zahl begrenzt

Auf­grund der Restrik­tio­nen zum Schutz gegen eine Infek­tion mit dem "Corona-Virus" dür­fen auf Wei­sung der Gemein­de­ver­wal­tung nur maxi­mal 10 Zuhö­rer an der Sit­zung teil­neh­men. Zuhö­rer müs­sen sich für eine Teil­nahme tele­fo­nisch unter der Num­mer 05371 68881 anmelden.

Die voll­stän­dige Tagesordnung:

20210908_Tagesordnung_OR_DAN