Son­der­för­de­rung für die Sportvereine

Die Sas­sen­bur­ger Sport- und Schüt­zen­ver­eine konn­ten für ihre Mehr­aus­ga­ben durch die Corona-Pan­de­mie eine Son­der­för­de­rung bean­tra­gen. Ent­spre­chend der Sport­för­der­richt­li­nie der Gemeinde konn­ten Kos­ten für zusätz­li­che Hygie­ne­maß­nah­men und Rei­ni­gungs­mit­tel gemel­det wer­den. Der Zuschuss beträgt von den gemel­de­ten Kos­ten dann die in der Sport­för­de­rung übli­chen 40 Prozent. 

Gerin­ges Interesse

Von allen Sas­sen­bur­ger Ver­ei­nen haben sich bis­her aller­dings nur drei Ver­eine inner­halb der Frist zurück­ge­mel­det, sodass fol­gende För­de­run­gen aus­ge­zahlt werden: 

Ver­einMehr­kos­tenFör­de­rung
TuS Neu­dorf-Pla­ten­dorf1.028,60 €411,44 €
SV Tri­an­gel1.308,60 €523,44 €
SV Dan­nen­büt­tel263,12 €105,25 €

Sport- und Schüt­zen­ver­eine, wel­che die Mehr­kos­ten bis­her nicht gemel­det haben, kön­nen diese noch nachmelden!

För­de­rung auch im Jahr 2021

Auch im aktu­el­len Jahr 2021 ist eine För­de­rung mög­lich. Im Ent­wurf des Haus­halts 2021 der Gemeinde steht wie­der eine Bud­get von 4.000 € für Son­der­maß­nah­men / unvor­her­ge­se­hene Anträge zur Verfügung.

Sym­bol­bild von S. Her­mann & F. Rich­ter auf Pixabay