Ver­kehr Thema im Wes­ter­be­cker Orts­rat

Der Wes­ter­be­cker Orts­rat wird sich auf unse­ren Antrag hin in sei­ner Sit­zung am 15.01.2020 erneut mit Ver­kehrsthe­men beschäf­ti­gen.

Unsere Schwer­punkt­the­men sind die Mar­kie­run­gen am "Dan­nen­büt­te­ler Weg", die Ein­rich­tung einer Ein­bahn­straße auf dem "Bokens­dor­fer Weg" und die Umset­zung der ver­kehrs­be­ru­hig­ten Maß­nah­men für den "Müh­len­weg". Auch für die "Kleine Dorf­straße" (Bei­trags­bild) gibt es bis­her keine Lösung bzw. fehlt noch das Ver­ständ­nis, dass ein Pro­blem mit "Geh­weg­par­kern" besteht.

Die Umset­zung der längst beschlos­se­nen Maß­nah­men hat sich immer wie­der ver­zö­gert. Wenn die Poli­tik einen Arbeits­auf­trag an die Gemein­de­ver­wal­tung gibt, heißt dies schein­bar noch lange nicht, dass auch zeit­nah eine Umset­zung erfolgt.

Wei­tere The­men auf der Tages­ord­nung

Glei­ches scheint für die Wes­ter­be­cker Thema aus dem Haus­halt 2019 gül­tig zu sein. Auch hier haben wir einen Sach­stands­be­richt bean­tragt.

Von sechs Sach­the­men auf der Tages­ord­nung hat fünf The­men unsere Wäh­ler­ge­mein­schaft bean­tragt.

Dazu zäh­len noch:

Bild­nach­weis: ©B.I.G.-Sassenburg