Mittwoch, 22. Mai. 24
Beiträge/ThemenNeudorf-PlatendorfWesterbeck

Weg zwi­schen Wes­ter­beck und Neu­dorf-Pla­ten­dorf frei

Nach lan­ger Sper­rung ist nun end­lich die Fer­tig­stel­lung des Ver­bin­dungs­we­ges zwi­schen Neu­dorf-Pla­ten­dorf -"Wes­ter­be­cker Weg" und Wes­ter­beck - "Am Hagen" inklu­sive Neu­bau der Brü­cke über den Moor­ka­nal erfolgt. Die Stre­cke kann ab sofort von Fuß­gän­gern und Rad­fah­ren­den genutzt wer­den. Eine Durch­fahrt für PKW wird mit­tels schließ­ba­ren Absper­run­gen ver­hin­dert, stellt aber eine Nut­zung bei­spiels­weise für die Feu­er­wehr im Not­fall für sicher. In Abstim­mung mit dem Gemein­de­bür­ger­meis­ter ist auch davon aus­zu­ge­hen, dass der Weg wie­der von Rei­ten­den genutzt wer­den kann und eine zur­zeit noch vor­han­dene Beschil­de­rung kurz­fris­tig ent­fernt wird. Neu­dorf-Pla­ten­dorf und Wes­ter­beck rücken wie­der näher zusam­men, denn die Stre­cke ver­kürzt sich bis zu 4 km.

Die Kos­ten für die Sanie­rung des Weges und der Neu­bau der Brü­cke dürf­ten nach aktu­el­len Schät­zun­gen um die 900.000 Euro betra­gen. Davon ver­schlang rund 350.000 Euro allein der Neu­bau der Brü­cke über den Moor­ka­nal. Ein Groß­teil der Kos­ten wird über das Flur­be­rei­ni­gungs­ver­fah­ren getra­gen. Die Gemeinde Sas­sen­burg muss sich mit 20 Pro­zent an den Kos­ten beteiligen. 

Bild­nach­weis © B.I.G.-Sassenburg

Kar­ten­ma­te­rial von www.openstreetmap.de

error: Der Inhalt ist urheberlich geschützt