Weih­nachts­feier für das ganze Dorf

Hof­fent­lich macht die Corona-Pan­de­mie kei­nen Strich durch die Rech­nung. Wie bereits im letz­ten Jahr von Andreas Kau­tzsch vor­ge­schla­gen, sol­len in die­sem Jahr die tra­di­tio­nel­len Senio­ren­weih­nachts­fei­ern in Neu­dorf-Pla­ten­dorf und Wes­ter­beck in einem neuen For­mat für das ganze Dorf zugäng­lich sein. Andreas Kau­tzsch: "Ich habe noch nie ver­stan­den, warum Eltern und Kin­der, die mit ihrer Kita- oder Schul­gruppe eine Auf­füh­rung machen, nicht auto­ma­tisch zur Teil­nahme ein­ge­la­den wer­den. Ich bin froh, dass sich der neue Orts­rat dafür geöff­net hat, mit allen Bür­gern in der weih­nacht­li­chen Zeit zusammenzukommen."

In der Sit­zung des Wes­ter­be­cker Orts­ra­tes wur­den schon erste Details bekannt­ge­ge­ben. Geplant ist für den 11. Dezem­ber 2021 eine Open­air-Ver­an­stal­tung mit Feu­er­kör­ben auf dem Gelände des Wes­ter­be­cker Sport­zen­trums, auf dem auch im Sep­tem­ber sehr erfolg­reich das Wein­fest von Event-Ver­an­stal­ter Andre Schad durch­ge­führt wurde. 

Das neue Sport­zen­trum eig­net sich her­vor­ra­gend, da die nötige Infra­struk­tur in Form von Was­ser- und Strom­an­schlüs­sen bis hin zu Toi­let­ten ver­füg­bar ist. Hinzu kommt, dass vor­ge­schrie­bene Zugangs­be­schrän­kun­gen, wie bei­spiels­weise eine 3G-Rege­lung, durch das ein­ge­zäunte Gelände gut zu über­wa­chen ist. 

Neben Dar­bie­tun­gen von Kin­der­ta­ge­stätte, Grund­schule und Chor, wird es am spä­te­ren Nach­mit­tag zwei Auf­tritte des "Par­force­horn-Blä­ser­corps Gif­horn" und am Abend Live-Musik geben. Für das leib­li­che Wohl mit lecke­ren Spei­sen und Geträn­ken ist natür­lich auch gesorgt. 

Die Ver­an­stal­tung wir in Kürze bewor­ben werden. 

Bild­nach­weis: © B.I.G.-Sassenburg