Wie steht es um unse­ren Wald?

Nie­der­sach­sens Wäl­der sind stark geschä­digt! Das ist das ernüch­ternde Ergeb­nis des aktu­el­len Wald­scha­dens­be­rich­tes von 2019.

Beson­ders auch in unse­rer ost­nie­der­säch­si­schen Region haben die zwei letz­ten Jahre mit Stür­men, Hitze, Dürre und vie­len Schäd­lin­gen ver­hee­rende Wald­schä­den in nie gekann­tem Aus­maß hin­ter­las­sen. Von den Schä­den sind mitt­ler­weile alle Wald­ar­ten betroffen.

2019 war das zweite Jahr in Folge, in dem es deut­lich zu warm und zu tro­cken war. So fie­len nur 85 Pro­zent des lang­jäh­ri­gen Niederschlagssolls. 

Pflanz­ak­tion gefordert

Wir haben einen Antrag für eine Pflanz­ak­tion gestellt.

Der Wald­scha­dens­be­richt:

WZBNiedersachsen2019

Bild­nach­weis: ©B.I.G.-Sassenburg

error: Der Inhalt ist urheberlich geschützt