Montag, 15. Apr. 24
Beiträge/ThemenTriangel

Wie­der Van­da­lis­mus am Bahn­hof Triangel

Wie befürch­tet hat sich der neue Bahn­hof Tri­an­gel zu einem Brenn­punkt für Van­da­lis­mus ent­wi­ckelt. Die für die Rei­ni­gung und Unter­hal­tung zustän­dige DB (Deut­sche Bahn) Sta­tion & Ser­vice AG kommt mit de Rei­ni­gungs- und Repa­ra­tur­ar­bei­ten nicht mehr hinterher. 

Diese hat nun die Gemeinde Sas­sen­burg um Unter­stüt­zung für prä­ven­tive Maß­nah­men gebe­ten. Bür­ger­meis­ter Jochen Koslow­ski hat zuge­sagt, dass der Ord­nungs­dienst der Gemeinde selbst und auch zusam­men mit der Poli­zei den Bahn­hof stär­ker über­wa­chen wird. 

Soll­ten Ihnen etwas, beson­ders in den Nacht­stun­den, auf­fal­len - rufen Sie die Poli­zei über den Not­ruf! Nur gemein­sam kön­nen wir mit der gro­ßen Mehr­heit der Gesell­schaft eini­gen weni­gen Gren­zen aufzeigen. 

Bereits 2020 vor dem Beginn der Bau­ar­bei­ten hat­ten wir den Antrag gestellt, den Bahn­hof min. für eine Video­über­wa­chung vor­zu­be­rei­ten. Der Antrag wurde von der dama­li­gen SPD/CDU-Mehr­heits­gruppe abgelehnt. 

Bild­nach­weis © B.I.G.-Sassenburg

error: Der Inhalt ist urheberlich geschützt