Montag, 20. Mai. 24
Beiträge/ThemenDannenbüttelWesterbeck

Wind­ener­gie wie­der in der Diskussion

In das lau­fende Ver­fah­ren zur Aus­wei­sung von Gebie­ten für Frei­flä­chen-Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen haben einige Land­wirte das Thema Wind­ener­gie­an­la­gen erneut auf­ge­wor­fen. Wie bereits im Jahr 2012 ange­fragt, soll nach Vor­stel­lung der Land­wirte wie­der ein Gebiet "öst­lich von Wes­ter­beck" dafür aus­ge­wie­sen wer­den. In einer Info-Ver­an­stal­tung mit dem Land­volk und einem mög­li­chen Betrei­ber wur­den die Pläne bereits konkretisiert. 

2012 in Betracht gezo­gene Flächen

Unab­hän­gig von einem Pro und Con­tra für die Wind­ener­gie macht eine Ver­mi­schung von Wind­ener­gie- und Frei­flä­chen-Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen in einem Ver­fah­ren kei­nen Sinn. Die Aus­wei­sung von Frei­flä­chen-Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen würde sich extrem ver­zö­gern, da für die Wind­ener­gie­an­la­gen ein viel auf­wen­di­ge­res Geneh­mi­gungs­ver­fah­ren ansteht, bei dem bei­spiels­weise auch der Regio­nal­ver­band Groß­raum Braun­schweig mit ein­ge­bun­den wer­den muss. 

Fer­ner sind bis Fris­tende für das lau­fende Ver­fah­ren wei­tere mög­li­che Flä­chen für Frei­flä­chen-Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen ange­mel­det wor­den. Daher muss sich dar­auf kon­zen­triert werden. 

Eigen­an­teil bereits bei 77,5 Prozent

Laut dem letz­ten ver­füg­ba­ren EE-Report (2020) liegt der theo­re­ti­sche Eigen­an­teil in der Strom­ver­sor­gung bereits bei 77,5 Pro­zent. Mit den bean­trag­ten Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen wird dies auf ein Viel­fa­ches anstei­gen. Die Frage wird sein, inwie­weit wir bereit sein wer­den, in unse­rem direk­ten Wohn­um­feld auch noch Wind­kraft­an­la­gen zuzu­las­sen, deren Emis­sio­nen für viele direkte Aus­wir­kun­gen haben wer­den. Fakt ist aber auch, dass für eine sichere und unab­hän­gige Ener­gie­ver­sor­gung der mehr­glei­sige Aus­bau mit Wind­ener­gie- und Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen sowie wei­te­ren nicht fos­si­len Ener­gie­trä­gern bun­des­weit erfol­gen muss. 

Quelle: EE-Report LSW

Sym­bol­bild pixabay.com

error: Der Inhalt ist urheberlich geschützt