18 Kin­der ohne Betreuungsplatz

Glei­ches Pro­blem wie jedes Jahr! Zum Beginn des neuen Kin­der­gar­ten­jah­res Mitte/Ende August 2020 wer­den vor­aus­sicht­lich 18 Kin­der kei­nen Betreu­ungs­platz in den Ein­rich­tun­gen in der Gemeinde Sas­sen­burg bekommen.

Diese tei­len sich wie folgt auf:

Ort­schaftAnzahl der Kin­der ohne Betreuungsplatz
Gru­ßen­dorf0
Neu­dorf-Pla­ten­dorf3 Krip­pen­kin­der
7 Kin­der­gar­ten­kin­der
Tri­an­gel6 Krip­pen­kin­der
Wes­ter­beck2 Krip­pen­kin­der
Krippe bis 3 Jahre - Kita ab 3 Jah­ren bis zur Einschulung

Trotz der lange bekann­ten und sich wie­der­ho­len­den Pro­ble­ma­tik sehen die SPD/CDU-Mehr­heits­gruppe und die Gemein­de­ver­wal­tung kaum einen Handlungsbedarf. 

Mit der Eröff­nung des Neu­baus in Dan­nen­büt­tel zum Ende des Jah­res wird sich keine Ent­span­nung erge­ben. Das eigent­lich auf vier Grup­pen aus­ge­legte Gebäude wird vor­aus­sicht­lich gleich zur Eröff­nung mit fünf Grup­pen belegt wer­den. Even­tu­ell kann im Okto­ber 2020 noch eine wei­tere Krip­pen­gruppe in Tri­an­gel im Con­tai­ner-Anbau ein­ge­rich­tet werden.

Trotz erheb­li­chen Wachs­tums mit der Erschlie­ßung von zahl­rei­chen Bau­ge­bie­ten hinkt die Infra­struk­tur wei­ter dem Bedarf hin­ter­her. Alle von uns vor­ge­schla­ge­nen Pro­gramme zur Kapa­zi­täts­er­wei­te­rung oder Per­so­nal­ge­win­nung wur­den von der SPD/CDU-Mehr­heits­gruppe abge­lehnt ohne eigne Vor­schläge vor­zu­tra­gen. Ver­hin­de­rungs­po­li­tik statt Sachpolitik! 

Sym­bol­bild von Prawny auf Pixabay