Aktion: Glücks­steine zum DANKE sagen

Die schöne Aktion "Glücks­steine" macht zur Zeit die Runde, die wir auch in der Gemeinde Sas­sen­burg unter­stüt­zen möch­ten. In der kita- und schul­freien Zeit durch das "Corona-Virus" kann die Aktion eine schöne und krea­tive Beschäf­ti­gung für Ihre Kin­der sein.

Die "Glücks­steine" sol­len durch eine schwie­rige Zeit hel­fen und eine schöne Geste für Freunde, Nach­barn sein… … um ein­fach Danke zu sagen!

Viel­leicht ist die aktu­ell schwie­rige Zeit bes­ser als viele meinen… 

Möchte Sie oder Ihre Kin­der Glücks­bote wer­den?
Ganz ein­fach:

  1. Die Steine rei­ni­gen, damit diese tro­cken, staub- und fett­frei sind.
  2. Las­sen Sie sich von der Form der Steine inspi­rie­ren und bema­len Sie diese mit bun­ten Moti­ven. Bei­spiels­weise kann so aus einem run­den Stein ganz ein­fach ein "Glücks­kä­fer" werden. 
  3. Las­sen Sie Ihrer Krea­ti­vi­tät freien Lauf…
  4. Am Bes­ten eig­nen sich Acryl­far­ben bzw. Acrylmarker 
  5. Trock­nen las­sen und zum "Glücks­bo­ten" werden
  6. Die "Glücks­steine" ein­fach lieb­ge­wor­de­nen Men­schen anonym vor die Haus­tür oder ans Gar­ten­tor legen

Gerne kön­nen Sie ein Foto von Ihren krea­tiv gestal­ten "Glücks­stei­nen" ein­sen­den. Wir wol­len dazu eine Gale­rie erstel­len und diese im Inter­net und in der Gemeinde-Zei­tung "Die Sas­sen­burg", Aus­gabe April 2020, veröffentlichen.

    Dein voll­stän­di­ger Name

    Foto sen­den (gif,png,jpg,jpeg)

    Bild­nach­weise: ©B.I.G.-Sassenburg