K93 soll im Jahr 2022 saniert werden

End­lich tut sich etwas! Die Orts­durch­fahrt "Tri­an­ge­ler Haupt­straße" (K93) in der Sas­sen­bur­ger Ort­schaft Tri­an­gel soll jetzt doch schon im Jahr 2022 durch den Land­kreis Gif­horn saniert wer­den. Das hat die Ver­wal­tung auf Anfrage unse­rer Frak­tion in der Sit­zung des Ver­wal­tungs­aus­schus­ses mitgeteilt. 

Im Bereich zwi­schen dem Krei­sel an der K 31 und der Zufahrt zum Indus­trie­park ("Damm­stoff­werk") sol­len die alten und unebe­nen Beton­plat­ten ent­fernt und die Fahr­bahn kom­plett neu auf­ge­baut wer­den. In der letz­ten Woche wur­den bereits Boh­run­gen zur Bau­grund­un­ter­su­chung durch­ge­führt. Ursprüng­lich soll­ten zwar im die­sem Jahr die Pla­nun­gen erfol­gen, aber die Sanie­rung erst im Jahr 2024. 

Seit meh­re­ren Jah­ren kri­ti­sie­ren Anwoh­ner den schlech­ten Zustand der Fahr­bahn, wodurch eine hohe Lärm­be­läs­ti­gung ent­steht. Im August 2019 sollte sogar inner­orts Tempo 30 zur Redu­zie­rung des Lärms ange­ord­net werden.

Kar­ten­ma­te­rial von www.openstreetmap.de