Neuer Mobil­funk­mast geplant

Wie bereits im Juni 2020 berich­tet, ist für eine gute Mobil­funk­ver­sor­gung im Netz der Deut­schen Tele­kom (t-mobile) in Dan­nen­büt­tel und Wes­ter­beck ein neuer Funk­mast erforderlich.

Jetzt plant die Tele­kom die Errich­tung eines ca. 40 m hohen Mobil­funk­mas­tes nord­west­lich der Ort­schaft Dan­nen­büt­tel in einem Wald­stück. Die unge­fähre Lage haben wir in dem Bei­trags­bild dar­ge­stellt. Wann das Geneh­mi­gungs­ver­fah­ren star­tet und wann dar­aus die Errich­tung mög­lich ist, kann noch nicht abge­schätzt werden. 

Der Mast wird das Fre­quenz­spek­trum für 4G (LTE) und 5G abdecken.

Zusam­men mit dem Aus­bau des Glas­fa­ser­net­zes ist dann die voll­stän­dige Abde­ckung mit schnel­lem Inter­net in der Gemeinde so gut wie erreicht.

Bild­nach­weis: ©B.I.G.-Sassenburg

Kar­ten­ma­te­rial von www.openstreetmap.de