Ver­an­stal­tun­gen wer­den abgesagt

Wie bereits befürch­tet, muss die ab mor­gen in der Sas­sen­burg-Zei­tung bewor­bene Ver­an­stal­tung "Wes­ter­be­cker Weih­nacht" auf­grund der aktu­el­len Corona-Lage im Land­kreis Gif­horn abge­sagt wer­den. Das neue Kon­zept der Ver­an­stal­tung "für das ganze Dorf" kann hof­fent­lich im nächs­ten Jahr rea­li­siert wer­den. Geplant waren Dar­bie­tun­gen von Kin­der­ta­ge­stätte, Grund­schule und Chor, zwei Auf­tritte des "Par­force­horn-Blä­ser­corps Gif­horn" und Live-Musik. 

Auch in allen ande­ren Sas­sen­bur­ger Ort­schaf­ten sol­len die Fei­ern in der Advents­zeit nicht stattfinden.

Eben­falls sol­len auch die Besu­che zu Alters- und Ehe­ju­bi­läen auf Emp­feh­lung der Gemein­de­ver­wal­tung bis auf Wei­te­res ein­ge­stellt wer­den. Der Schutz von Risi­ko­grup­pen muss an ers­ter Stelle stehen. 

Bild­nach­weis: © B.I.G.-Sassenburg